Bilderbuch-Brunnen

Durchgehend farbig illustriert € D 35,00 / € A 36,00 / CHF 46.90 Sammelband / 21,5 x 28 cm 336 Seiten / ab 5 Jahren ISBN: 978-3-314-10502-9


Bilderbuch-Brunnen

Binette Schroeder, eine Künstlerin zwischen Fantastik und Wirklichkeit. Sie zählt zu den Ikonen deutscher Illustrationskunst und ist dem NordSüd Verlag seit ihren Anfängen verbunden. Binette Schroeder ist eine Meisterin ihres Fachs und wurde mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises.

Zu ihrem 80. Geburtstag erscheint nun ein Sammelband mit allen Bilderbüchern für Kinder aus fünf Jahrzehnten. Und auch der Bilderbuch-Klassiker Lupinchen feiert heuer sein 50-jähriges Jubiläum.

Inhalt:
Lelebum (1972)
Archibald und sein kleines Rot (1970)
Lupinchen (1969)
Florian und Traktor Max (1971)
Ra ta ta tam (1973)
Krokodil Krokodil (1975)
Der Froschkönig (1989)
Laura (1999)
Ritter Rüstig & Ritter Rostig (2009)
Der Zauberling (2014)
Zebby (1981)
Tuffa (1981)

Binette Schroeders traumhafte Bildräume, magischen Lichtstimmungen und ihre sensiblen Figuren haben dazu geführt, dass die Künstlerin früh schon in der Topliga illustrierte.
Hans ten Doornkaat, NZZ Bücher am Sonntag

Was für ein Brocken! Was für ein Prachtband!
Katrin Hörnlein, Die ZEIT

Schon in Lupinchen ist die künstlerische Begabung zu erkennen, die Binette Schroeders großes Œuvre auszeichnet. Ihre spannende Bilddramaturgie, die an Theaterinszenierungen erinnert, die luzide Farbschichtigkeit der leuchtenden Bilder, der Einsatz von Licht und Schatten durch die Gouache-Technik.
Roswitha Budeus-Budde, Süddeutsche Zeitung

Binette Schroeder lebt für die Illustration. Ihr Werk gibt Gefühlen Raum, die man nicht einfach malen kann, man muss sie in Buntstifte fassen.
Christine Paxmann, Eselsohr 12/2019

Zeitlos und wunderschön!
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Jurybegründung "Buch des Monats"

In Lupinchen und Laura, diesen eigenwilligen, autonomen starken Persönlichkeiten, die auf eine sanfte, dabei bestimmte Weise etwas von der Welt wollen, steckt viel von Binette Schroeders Persönlichkeit.
Christiane Raabe, Direktorin der Internationalen Jugendbibliothek

Ob Binette Schroeder über Lupinchen, Einsiedler oder den Froschkönig nachdenkt: sie erkennt die geheime Welt hinter den Wörtern, und sie zeigt sie immer wieder neu in Bildern von magischer Schönheit, unverkennbar, unverwechselbar und zeitlos.
Sybil Gräfin Schönfeldt

Binette Schroeder ist eine der ganz Großen, wenn es um Illustrationskunst geht.
Andrea Wedan, Buchkultur

Dieser Titel »Bilderbuch-Brunnen« ist wunderbar gefasst und man kann aus diesem Vermächtnis dauerhaft schöpfen, wie aus einem Brunnen.
Sonja Kessen, RBB Rundfunk Berlin Brandenburg

Mit diesem wunderschönen Buch ehrt der Verlag Binette Schroeder. Geschichten aus fünf Jahrzehnten sind hier zu finden. Zwölf Geschichten auf 319 Seiten, eine lohnende Anschaffung.
Dagmar Mägdefrau, kinderliteratur-verein.de

Entstanden ist ein wunderschönes Kompendium, das einfach nur Spaß macht. Jede Geschichte hat ihren eigenen Charme und verzaubert den Leser und die Zuhörer.
Angelika Volkrodt, Familienmagazin Lüttbecker

Weil sich Binette Schroeder an unser Herz wendet und nicht allein den Geist anspricht, haben die Geschichten kleinen wie großen Lesern manches mit auf den Weg zu geben und lassen Jung wie Alt berührt zurück.
Andreas Tschürtz, Heilbronner Stimme

Zum 80. Geburtstag der vielfach preisgekrönten Illustratorin hat ihr Schweizer Verlag NordSüd einen üppigen Sammelband herausgebracht. Er kommt gerade recht zur Krisenzeit als unerschöpflicher Brunnen magischer Bilder [...].
Bettina Kugler, St. Galler Tagblatt

  • Bilderbuch des Monats, Dezember 2019