Der Zauberling

Durchgehend farbig illustriert € D 14,99 / € A 15,50 / CHF 19.90 Hardcover / 21,5 x 28 cm 32 Seiten / ab 4 Jahren ISBN: 978-3-314-10243-1


Der Zauberling

Zokko, der kleine Zauberlehrling, ist ein tollkühner Broom-Surfer. Wie das bei Lausbuben so ist – seine Kühnheit führt ihn rasch in aufregende Abenteuer. Im Zauberwald saust ihm ein glänzendes Ei vor die Füße und – plopp – schlüpft da das kleine Drachenmädchen Dradru heraus. Weil Zauberlehrling so schwierig auszusprechen ist, nennt Dradru ihn einfach »Zauberling«. Die beiden überbieten sich in ihren Flugkünsten, kleine Drachenmädchen fliegen nämlich ganz vorzüglich. Sie werden davon aber auch sehr sehr schnell hungrig. Wie gut, dass Zokko zaubern kann. Tick-e-tick-e-tack – und schon liegt für Dradru ein Picknicklchen mit den köstlichsten Leckereien auf der Wiese. Rotkäppchen kommt des Wegs. Kaum hat sich Zokko auf ihren Wunsch hin unsichtbar gemacht, da tritt auch schon der große böse Wolf aus dem Wald hervor. Zokko ist ganz Herr der Lage. Tick-e-tick-e-tack und der riesige Wolf läuft als winzig-kleines Wölfchen auf und davon. Dann aber wird es schwierig. Zokko hat das Zauberwort vergessen. Wie in aller Welt soll er wieder sichtbar werden? Gott sei Dank hat er Freunde! Dradru und Rotkäppchen sind nämlich superstark im Wünschen und weil starkes Wünschen immer schon geholfen hat, wird Zokko ganz langsam wieder sichtbar. Und das muss am Ende im Garten von Rotkäppchens Großmutter ausgiebig gefeiert werden – natürlich mit einem besonders leckeren Picknicklchen.