Hans Christian Andersen

Die Reise seines Lebens

Durchgehend farbig illustriert € D 16,00 / € A 16,50 / CHF 20.90 Hardcover / 21,5 x 28 cm 56 Seiten / ab 4 Jahren ISBN: 978-3-314-10422-0


Hans Christian Andersen

Die Reise seines Lebens

Eine Kutsche fährt Richtung Kopenhagen. Darin befinden sich das Mädchen Elsa, seine Mutter und ein weiterer Passagier, der sich als Hans Christian Andersen vorstellt. Schnell entwickelt sich ein lebhaftes Gespräch zwischen Elsa und Andersen. Er erzählt ihr von dem »Märchen seines Lebens«, genauer, wie aus dem Sohn eines Schuhmachers ein gefeierter Schriftsteller wurde.

Heinz Janisch zeichnet ein einfühlsames Porträt von Andersen und seinem literarischen Schaffen. Maja Kastelic hat für diese Erzählung ein kongeniales Illustrationskonzept entwickelt, das die Möglichkeiten des Bilderbuchs mit Elementen der Graphic Novel verbindet. So werden Leben und Werk von H. C. Andersen erstmals im Bilderbuch zu einem faszinierenden Gesamtkunstwerk.

Heinz Janisch und Maja Kastelic erzählen die Lebensgeschichte von Hans Christian Andersen und lassen staunen - über Andersens Werdegang ebenso wie über die Erzählkunst, die Autor und Illustratorin in diesem Bilderbuch unter Beweis stellen.
Marlene Zöhrer, Süddeutsche Zeitung

Eine Einladung in die literarische Welt des Erzählers Hans Christian Andersen, feinfühlig in Bild und Ton. Märchen werden mit Stationen seines Lebens verknüpft, die Illustratorin greift auf Elemente der Graphic Novel zurück. Ein Kunstwerk für Jung und Alt!
Jurybegründung, Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Heinz Janisch lässt Andersen sein Leben wie ein Märchen erzählen, der arme, begabte Junge findet das große Glück. Märchenhaft zart illustriert ist auch die Kutschfahrt und fröhlich bunt sind viele Episoden aus Andersens Leben und Märchen in Szene gesetzt.
Sylvia Schwab, Deutschlandfunk Kultur

Maja Kastelics Illustrationen mit meist spitznasigen Menschen untermalen kongenial die von Heinz Janisch erdachte Geschichte.
Urs Berger, Biel-Benkemer Dorf-Zytig

Eine wunderbare Biografie mit sehr interessanten, sehenswerten Illustrationen. Ein Buch, das Lust macht, die Märchen noch einmal zu lesen und Mut macht, alles für die Erfüllung seines Lebenstraums zu geben.
Ulrike Fiene, ajum.de

Das Buch begeistert auf der ganzen Linie. Es macht neugierig mehr über diesen stets jung gebliebenen Schriftsteller erfahren zu wollen.
Anja Kuypers, Kapitelreise.de

Sicherlich eine einzigartige Möglichkeit, noch einmal über das literarische Schaffen von Andersen aufmerksam zu werden.
Irine Beridze, Read Ost

Die Lebensgeschichte Hans Christian Andersens, verpackt in ein eigenes Märchen, ist nicht nur eine Hommage an den Schriftsteller selbst, sondern auch ein wahrer Bilderbuchschatz.
Sarah Assmann, kinderundjugendmedien.de

Heinz Janisch erzählt feinsinnig vom Leben Andersens und webt die bekanntesten Märchen in seine Erzählung ein. Mit ihren faszinierenden Bildern gestaltet Maja Kastelic einen Bilderbuchschatz.
Wiesbadener Erbenheimer Anzeiger

Eine wunderbare Biografie mit sehr interessanten, sehenswerten Illustrationen. Ein Buch, das Lust macht, die Märchen noch einmal zu lesen und Mut macht, alles für die Erfüllung seines Lebenstraums zu geben.
Fee, AJuM Niedersachsen

Das Zusammenspiel von Text und Bild öffnet nicht nur eine Tür zu Andersens Märchen, sondern auch zur Literatur, deren Kraft der Imagination Menschen jeden Alters „beflügeln“ kann.
Ursula Führer, Der Evangelische Buchberater

  • Buch des Monats, März 2020