Der Streik der Farben

Übersetzt von Anna Schaub Durchgehend farbig illustriert € D 16,00 / € A 16,50 / CHF 20.90 Hardcover / 25,4 x 25,4 cm 40 Seiten / ab 4 Jahren ISBN: 978-3-314-10359-9


Der Streik der Farben

Wie fühlt sich ein blauer Farbstift, der immer nur Wasser malen soll? Und warum reden Orange und Gelb nicht miteinander? Ist Grün wirklich die einzige Farbe, die mit ihrem Schicksal zufrieden ist?

Eines Tages findet Duncan anstelle seiner Farbstifte kleine Nachrichten. Jeder Farbstift hat ihm einen ganz persönlichen Brief mit Wünschen und Beschwerden geschrieben. Duncan erfährt, warum sich nicht alle Buntstifte gleich behandelt fühlen. Nun, falls jemand daran gezweifelt hat, dass Buntstifte eine Seele haben, hier kommt der Beweis. Und ob sie die haben!

Ein Muss für das Kinderbücher-Regal!
Tanja Lindauer, 1000 und 1 Buch

Achtlos wird man einen Stift nach der Lektüre dieses Bilderbuchs so schnell nicht mehr benutzen.
DIE ZEIT