Jon Klassen
© Autumn Le’Brannon

Jon Klassen

Jon Klassen stammt aus Ontario, Kanada. Sein Bilderbuch »Wo ist mein Hut« wurde bereits in über fünfundzwanzig Sprachen übersetzt und gewann 2013 den Deutschen Jugendliteraturpreis in der Sparte Bilderbuch. Mit dem Nachfolger »Das ist nicht mein Hut« gewann Klassen ebenfalls 2013 die Caldecott-Medal, die wichtigste Auszeichnung für Bilderbücher in den USA. Jon Klassen lebt in Los Angeles und tüftelt dort an seinen neuesten Geniestreichen.

Zur Website des Künstlers