Wie Sankt Nikolaus einen Gehilfen fand

Durchgehend farbig illustriert € D 15,00 / € A 15,50 / CHF 19.00 Hardcover / 21.5 x 28.7 cm 32 Seiten / ab 4 Jahren ISBN: 978-3-314-10123-6 Erstauflage 1987


Wie Sankt Nikolaus einen Gehilfen fand

Mühsam hat sich der Samichlaus durch einen Schneesturm gekämpft. Erst im Dorf entdeckt er mit Schrecken das Loch, durch das all die kleinen Geschenke in den Schnee gepurzelt sind. Wie soll er das nur den enttäuschten Kindern erklären ? Ganz unerwartet kommt ihm der einsame Holzfäller Ruprecht zu Hilfe. Er hat alle Geschenke aufgesammelt, und der Nikolaus-Tag ist gerettet. In dem vermeintlich kauzigen Einzelgänger Ruprecht findet der Samichlaus endlich den Gehilfen, nach dem er so lange gesucht hat. Und auch die Menschen im Dorf rücken ihr Bild von Ruprecht gerade.

Die Geschichte von Kathrin Siegenthaler würdigt zur Abwechslung den treuen Gehilfen des Samichlaus. Marcus Pfister kreiert mit zarten Farben und sanft fließenden Mustern eine magische Winteratmosphäre.