Gian e Giachen (Rumantsch Grischun)

e la pitschna muntanella Madlaina

Übersetzt von Lia Rumantscha, Cuira Durchgehend farbig illustriert € D 25,00 / € A 25,70 / CHF 25.00 Hardcover mit Halbleinen / 28 x 21,5 cm 32 Seiten / ab 4 Jahren ISBN: 978-3-314-10559-3


Gian e Giachen (Rumantsch Grischun)

e la pitschna muntanella Madlaina

Es wird Herbst in Graubünden. Für viele Tiere Zeit für den Winterschlaf. Gian und Giachen möchten all diesen Tieren eine gute Nacht wünschen. Als sie bei der Familie Mungg ankommen, fehlt das Töchterchen Madlaina. Wo ist sie und warum wollte sie nicht ins Bett? Die zwei Steinböcke gehen auf die Suche. Ob sie Madlaina finden werden?

Mit den beliebten Steinböcken aus Graubünden eine Gute-Nacht-Geschichte der besonderen Art.

En il Grischun èsi atun. Ils animals en las muntognas sa preparan per il sien d’enviern. Gian e Giachen vulan anc svelt dir buna notg a lur amis. Ma en la tauna da la famiglia da muntanellas manca la pitschna Madlaina! Reusseschi als furbers capricorns da purtar enavos la muntanella ad uras, avant ch’il sien d’enviern cumenza?

In’istorgia da buna notg tut speziala cun ils dus scharmants capricorns grischuns.

Hier geht’s zum Buchtrailer.