Der goldene Schlüssel Nr. 2

Durchgehend farbig illustriert € D 15,99 / € A 16,50 / CHF 20.90 Hardcover / 27 x 18,6 cm 32 Seiten / ab 5 Jahren ISBN: 978-3-314-10252-3


Der goldene Schlüssel Nr. 2

Ein armer Schlittenjunge will sich in der Kälte am Feuer wärmen. Er findet unterm Schnee einen kleinen goldenen Schlüssel und unter der Erde ein eisernes Kästchen. Er erwartet »kostbare Sachen«, findet das kleine Schlüsselloch und schließt auf. Der Erzähler endet, man müsse nun warten, bis er es geöffnet hat. Das ist die Geschichte, wie sie am Ende der Grimm-Märchen-Sammlungen vorkommt.

Die Schweizer Bilderbuchkünstlerin Käthi Bhend hat die Geschichte zum Anlass genommen, ihre eigene Geschichte zu erzählen. Ohne Worte, nur in ihrer ureigenen fantastischen Bildsprache. In den zwölf beeindruckenden Bildern begegnen wir der kleinen alten Frau, die sich mit ihrer Katze auf den Weg ins Schloss macht. Dabei erlebt sie eine Metamorphose und verwandelt sich in ein Kind, wandert weiter, bis sie zum Schluss wieder zu dem wird, was sie war: eine kleine alte Frau.

  • Stiftung Buchkunst, Die schönsten deutschen Bücher, Shortlist, 2015