Das Apfelmännchen

Durchgehend farbig illustriert € D 15,00 / € A 15,50 / CHF 19.90 Hardcover / 21,5 x 28 cm 32 Seiten / ab 4 Jahren ISBN: 978-3-314-01760-5 Erstauflage 1965


Das Apfelmännchen

Ein armer Mann wünscht sich wenigstens einen einzigen Apfel an seinem Baum. Sein Wunsch geht in Erfüllung: Im Frühling sprießt eine wunderbare weiße Blüte an dem Apfelbaum. Doch der Apfel wird riesengroß und macht dem Mann große Schwierigkeiten. Bis ein gefährliches Ungeheuer mit dem Apfel erledigt werden kann…

Der Bilderbuchklassiker von Janosch erzählt vom Wünschen, von Geduld und kleinen Dingen, die Großes bewirken können.

Auch mit den Augen eines Erwachsenen hat es nichts von seiner damaligen Faszination verloren – im Gegenteil. War ich als kleiner Junge einst vor allem von den beeindruckenden Bildern gefesselt, so hänge ich heute vor allem nachdenklich an einzelnen Sätzen voller Weisheit. "Und da kam, was kommen musste, wenn man sich etwas Kleines und Geringes ehrlich wünscht…" Eine Hommage auf Demut und Bescheidenheit.
Frank Behrendt, Stern