Übersetzt von Gabriela Stöckli Durchgehend farbig illustriert € D 16,00 / € A 16,50 / CHF 20.90 (UVP) Hardcover / 21,5 x 25,8 cm 48 Seiten / ab 5 Jahren ISBN: 978-3-314-10442-8


Täglich werden tausende von Zeitungen gedruckt. Alle werden gekauft und gelesen, bis auf eine, deren einzelne Blätter der Wind mit sich fortträgt und die so, den unterschiedlichsten Menschen nützlich wird. Der alten Dame hilft ein Blatt den Spiegel zu putzen, um sich wieder klarer zu sehen und der Mann mit Hut erhält dank dem letzten Blatt eine Nachricht, auf die er schon lange gewartet hat und die ihn glücklich macht.

José Sanabria verzaubert mit seinem ureigenen Stil und entführt den Betrachter in seine liebevoll kreierten Bildwelten.

Kinder werden lachen oder sich wundern über diese Zeitungserzählung. Erwachsene können sich an ihrer "tieferen" Bedeutung erfreuen: Der Sinn des Lebens – auch des Lebens einer Zeitung – liegt darin, andere glücklich zu machen. Oder ihnen zu helfen – egal ob als Putzlappen, Bettdecke, Helm oder Dach. So wie der Sinn eines schönen Bilderbuchs darin liegt, uns glücklich zu machen. Leise und ohne Zeigefinger, so wie dieses.
Sylvia Schwab, Deutschlandfunk Kultur

Jeder, der Zeitungen liebt, sollte dieses Bilderbuch besitzen, denn es ist nicht nur eine Hommage an das gedruckte Medium, sondern zeigt, was sich alles damit machen lässt.
Wolf Ebersberger, Nürnberger Zeitug