Die kleine Glocke, die nicht läuten wollte

Eine Weihnachtsgeschichte

Durchgehend farbig illustriert € D 15,00 / € A 15,50 / CHF 19.90 Hardcover / 21,5 x 28 cm 32 Seiten / ab 4 Jahren ISBN: 978-3-314-10478-7


Die kleine Glocke, die nicht läuten wollte

Eine Weihnachtsgeschichte

Bald ist Weihnachten! In einem Kirchturm üben drei Glocken das Läuten für den Heiligen Abend. Aber die neueste und kleinste Glocke im Turm gibt einfach keinen Ton von sich. Was ist mit ihr los? Die Taube Felidia geht der Sache nach. Die kluge Krähe ist sich sicher, dass gute Worte der kleinen Glocke helfen können. So beginnt die Suche nach guten Worten, und davon gibt es viele. Doch erst diese Worte bringen die kleine Glocke zum Schwingen: »Friede auf Erden.«

Eine warmherzige Geschichte über das Wesentliche und die Bedeutung von Weihnachten. Mit den stimmungsvollen Bildern von Maja Dusíková ein wunderschöner Begleiter für die Weihnachtszeit.

Der slowakischen Illustratorin Maja Dusíková gelingen Bilder, welche die Adventsstimmung perfekt einfangen. Aber auch die Geschichte der deutschen Autorin Heike Conradi überzeugt: Sie weckt dieses typische Weihnachtsgefühl, bei dem man hinter allem einen grösseren Zusammenhang ahnt.
Mirjam Comtesse, Berner Zeitung Magazin

Die warmherzige Geschichte ist wunderschön erzählt und stellt die Bedeutung des Weihnachtsfestes in den Mittelpunkt. Schon die liebevollen Bilder werden die Kleinen begeistern.
Fränky'sche Nachrichten, Kinderseite

„Die kleine Glocke, die nicht läuten wollte“ ist eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte, die durch ihre starke Botschaft und ruhige Erzählweise begeistert.
Janett Cernohuby, janetts-meinung.de

Die geschmackvollen Illustrationen machen das Buch vollkommen und stimmen hervorragend auf die Weihnachtszeit ein.
Julia Kübler, leser-welt.de

Man kann die Illustrationen immer und immer wieder betrachten, und meist findet man irgendwo eine wohlüberlebte Kleinigkeit, die man bislang übersehen hatte.
Astrid van Nahl, alliteratus.com