Darf man Bücher von NordSüd im Internet vorlesen?

Wir gestatten während der Corona-Krise großzügig die honorarfreie Nutzung unserer Bücher für Lesungen im privaten oder schulischen Umfeld.  Folgendes ist zu beachten:

  • Es darf keine kommerzielle Veranstaltung sein
  • Es braucht einen Hinweis auf den Urheber (Künstler und Verlag)
  • Wir brauchen einen Link von dem Upload
  • Wir bitten um Löschung der Daten bis spätestens Ende des Jahres

Schickt uns eine E-Mail an louise.muenzer@nord-sued.com mit folgenden Angaben:

  • Name und Anschrift
  • Welche Titel werden genutzt
  • In welcher Form (Lesung, Bilderbuchkino, Workshop)
  • Wo wird das Ergebnis gezeigt (Schul- od. Bibliotheksplattformen, Social Media, Youtube, etc.)

Bei Büchern, die wir in Lizenz haben, müssen wir bei den Lizenzgebern nachfragen. Daher kann die Prüfung etwas länger dauern, bzw. brauchen wir detailliertere Angaben von Euch. 

Des Weiteren freuen wir uns über Verlinkungen, Tags, Markierungen mit Künstlern und uns auf Social Media (Instagram: @nordsuedverlag, Facebook: NordSüd Verlag). Verweise auf Onlineshops und Buchhandlungen helfen unseren Partnern in dieser turbulenten Zeit.

Wir freuen uns darauf von euch zu hören!

Bleibt gesund, 
Euer Lizenzteam