Vorhang auf für Rachel Katstaller!

Talentierte Illustrator*innen zu entdecken und zu fördern, ist eine der schönsten Aufgaben in einem Verlag. Gleich vier junge Künstlerinnen sind in unserem aktuellen Programm zu finden. Wir stellen euch diese in einer Blog-Serie näher vor. Wir sprachen mit Rachel Katstaller über ihr erstes Bilderbuch »Ada und die Zahlen-Knack-Maschine«. Rachel Katstaller ist in El Salvator geboren und aufgewachsen. […]

Weiterlesen…

Vorhang auf für Taltal Levi!

Talentierte Illustrator*innen zu entdecken und zu fördern, ist eine der schönsten Aufgaben in einem Verlag. Gleich vier junge Künstlerinnen sind in unserem aktuellen Programm zu finden. Wir stellen euch diese in einer Blog-Serie näher vor. Wir sprachen mit Taltal Levi über ihr erstes Bilderbuch »Ein Fingerhut voll Mut«. Taltal Levi stammt aus Israel und hat […]

Weiterlesen…

Vorhang auf für Julie Völk!

Talentierte Illustrator*innen zu entdecken und zu fördern, ist eine der schönsten Aufgaben in einem Verlag. Gleich vier junge Künstlerinnen sind in unserem aktuellen Programm zu finden. Wir wollen euch diese Illustratorinnen in einer Blog-Serie näher vorstellen. Den Auftakt macht Julie Völk. Julie Völks Bücher wurden schon vielfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Österreichischen Kinder- und […]

Weiterlesen…

NordSüd goes NorthSouth

Die Konferenz der American Library Association (ALA) benutzen wir jedes Jahr als Anlaß, unsere amerikanischen Kollegen zu treffen und die neuesten Trends und Themen in den USA zu erkunden. Diesmal in Washington D.C. und unter dem Motto »One Small Step for a Mouse« 50 Jahre Mondlandung mit Torben Kuhlmann. Dabei haben wir mit einer Gruppe […]

Weiterlesen…

Die Spitze des Eisbergs Atelierbesuch bei Maja Kastelic

Maja Kastelic illustriert für uns die Lebensgeschichte von Hans Christian Andersen, die Heinz Janisch für Kinder erzählt hat. Soviel sei schon verraten: Dieses Buch wird grandios und sprengt Grenzen: Die Grenzen zwischen Bilderbuch und Graphic Novel. Die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Die Grenzen zwischen Realität und Fantasie.  Für die letzte Phase der Illustration besuchte […]

Weiterlesen…

Nach Leipzig kam zur Frühlingszeit…

Kaum in meinem neuen Amt als Pressefrau im NordSüd Verlag gestartet, rief Leipzig zur Buchmesse. Bisher besuchte ich nur die große Messe in Frankfurt und war deshalb umso mehr gespannt auf die „kleine, aber feine“ Schwester. Am Mittwochabend luden „Die Zeit“ und Radio Bremen zur Verleihung des Luchs des Jahres im wunderschönen Ring-Café. Unser Buch „Alle sehen eine Katze“ […]

Weiterlesen…