Au Örlike liest wieder vor!

Der Schweizer Vorlesetag
22. Mai 2019

»Auf der Blüemlisalp im schönen Berner Oberland lebte einst ein Senn, der alles besaß, was man sich nur wünschen kann.« So idyllisch beginnt die Sage »Der Fluch der Blüemlisalp«, welche im Buch »Die Rache der schwarzen Katze« von Katja Alves erzählt wird. Kenner von Schweizer Sagen wissen, dass die Geschichte eine schlimme Wendung nehmen wird. 

Mira Gysi hat diese Geschichte illustriert. Anlässlich des Schweizer Vorlesetages wird sie am 22. Mai 2019 in der Buchhandlung Nievergelt in Zürich Oerlikon die Sage vorlesen und live dazu zeichnen. Alle Zuhörerinnen und Zuhörer können dann erfahren, wie es dem Senn ergangen ist. 

Der Schweizer Vorlesetag findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt. Vorlesen macht Freude. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, haben einen größeren Wortschatz und lernen leichter lesen und schreiben als Gleichaltrige ohne diese Erfahrung. 

In Oerlikon wird an verschiedenen Orten vorgelesen! Im Zentrum Elch, GZ Oerlikon und in der Buchhandlung Nievergelt lauschen Kinder einen ganzen Nachmittag lang verschiedenen Geschichten.

Der Vorlesetag ist eine Initiative des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Kooperation mit Famigros und 20 Minuten. Alle Informationen finden Sie auch unter www.schweizervorlesetag.chEine Anmeldung für die Veranstaltungen in Oerlikon ist nicht nötig.